Öffentlicher Transport

City Bus et City Shuttle

Fahrkarten:

Von Fahrer oder im Bürgeramt der Gemeinde Wiltz.
Fahrkarten von CFL und RGTR sind auch im City-Bus gültig.

Preise

Tageskarte: € 0,50
12 Tageskarten: 5,00 €
Jahresabonnement: 50,00 €

Die City-Bus Fahrkarte ist auch im City-Shuttle gültig.

Zeitplan - Citybus

Buslinien – RGTR

537 Ettelbruck – Wiltz – Bastogne
609 Dirbach – Nocher – Wiltz – Nocher – Dirbach (courses scolaires)
610 Wiltz – Goebelsmühle
613 Wiltz – Heiderscheid (courses scolaires)
618 Wiltz – Esch/Sûre – Neunhausen
620 Wiltz – Bavigne – Rambrouch
622 Wiltz – Harlange – Rambrouch
625 Wiltz – Winseler – Oberwampach
628 Wiltz – Troine – Weiler
630 Wiltz – Wincrange – Clervaux (courses scolaires)
633 Wiltz – Troisvierges – Goedange/Wemerhardt (courses scolaires)
634 Wiltz – Troisvierges – Breidfeld
635 Wiltz – Wincrange – Troisvierges
638 Wiltz – Leithum (courses scolaires)
640 Wiltz – Grümelscheid – Brachtenbach
642 Wiltz – Weicherdange – Clervaux
645 Wiltz – Heinerscheid – Clervaux
647 Wiltz – Clervaux – Hosingen (courses scolaires)
650 Wiltz – Hosingen – Rodershausen (courses scolaires)
655 Wiltz – Hosingen

 

www.mobiliteit.lu

 

Fahrplan der Busse

CFL – Chemins de fer Luxembourgeois

Bahnhof Wiltz

Adresse:
CFL – Gare de Wiltz
avenue de la Gare, L-9540 Wiltz
Tel.: (Call Center): (+352) 2489 – 2489

www.cfl.lu

Night Rider

Der “Night Rider” ist ein nächtlicher individueller und kostenpflichtiger Pendeldienst ohne Fahrplan und Haltestellen. Reservationen werden auf Anfrage getätigt, der Kunde wird zu Hause abgeholt und zum Bestimmungsort seiner Wahl innerhalb der Landesgrenzen befördert. Dienstzeiten sind nur Freitag und Samstag von abends 18:00 bis morgens 05:00 Uhr.

Es handelt sich hierbei um einen Sammelpendeldienst. Dies bedeutet dass unterwegs weitere Passagiere zu- und aussteigen können. Deshalb sind die direkten Fahrten verhältnismäßig selten, jedoch werden große Umwege vermieden.

www.nightrider.lu

Novabus

Kontakt:

Tel.: 80 02 33 00
E-Mail:

Der NOVABUS ist ein „von Tür-zu-Tür“ Sonderfahrdienst für Gelegenheitsfahrten auf Anfrage zu günstigen Tarifen, für Personen mit permanenten Gebrechen und eingeschränkter Mobilität. Dieses Konzept wurde im Mai 2007 in Zusammenarbeit des Transportunternehmens Georges Carbon und der Blindenvereinigung A.M.V.A. erstellt.

 

Zielgruppe:

 

Rollstuhlfahrer
Blinde und schlecht Sehende
Inhaber des Invalidenausweises vom Typ B ode C

 

www.novabus.lu

Late Night Bus

Der “Late Night Bus”, ein kostenfreier Beförderungsdienst, wurde eingeführt um die nächtliche Straßenverkehrssicherheit zu verbessern. Somit wird den Jugendlichen Mobilität und Freiheit geboten und den Eltern einen ruhigeren Schlaf. Im Laufe der zehn Jahre seit der  Einführung des “Late Night Bus” hat dieser Dienst wesentlich dazu beigetragen die Zahl der Verkehrsopfer zu mindern.

Durch den “Late Night Bus” entsteht außerdem eine neue regionale Identität indem neue Kontakte der Jugend und ihrer Vereine untereinander entstehen. Besonders bei der Landjugend verbessert sich die Lebensqualität spürbar.

www.latenightbus.info

Jahresfahrkarte für Jugendliche (“Jumbokaart”)

Die “ Jumbokaart” ist eine Jahresfahrkarte zu einem vorteilhaften Tarif  für alle öffentlichen Transportmittel in ganz Luxemburg. Die Gültigkeit beträgt ein Jahr ohne Fahrtbeschränkung in den Bussen von  AVL, RGTR, TICE und in den Zügen von CFL ab Antragsdatum bis zum selben Tag im folgenden Jahr, 4:00 h in der Früh.

Die „Jumbokaart“ ist streng persönlich und nicht übertragbar. Sie gilt nur für die 2. Klasse, erlaubt jedoch die Fahrten bis zur und ab der Landesgrenze.

Weitere Informationen: www.cfl.lu