Gesundheitswesen

Die Zusammenarbeit der Krankenhäuser Wiltz und Ettelbrück wurde 2009 gegründet unter dem Namen “Centre Hospitalier du Nord” (CHdN).

 

Adresse in Wiltz:

Centre Hospitalier du Nord
10, rue G.-D. Charlotte, L-9515 Wiltz
Tel.: 95 95 1, Fax: 95 77 10
E-Mail: 
www.chdn.lu

 

Das Zentrum CHdN:

 

  • verfügt zur Zeit über 357 Pflegebetten, davon 21 für Intensivpflege,
  • 15 für geriatrische Rehabilitation sowie über 12 Plätze für Tagespflege im Krankenhaus.
  • beschäftigt mehr als 1000 Mitarbeiter.
  • verfügt über 134 approbierte Ärzte.


Öffnungszeiten in Wiltz: 


Montag bis Freitag von 08:00 bis 20:00 Uhr.

An Wochenenden und Feiertagen von 10:00 bis 18:00 Uhr.

 

Parkhaus:Geöffnet 24/24 Stunden.

 

Diensthabende Krankenhäuser:
www.hopitaux.lu

 

Pharmacie de l’Aigle

 

32, Grand-Rue, L-9530 Wiltz
Tel.: 95 80 20
Fax: 95 06 86

 

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 08:00 bis 20:00 Uhr
Samstag von 08:00 bis 13:00 Uhr.

 

Pharmacie Grotenrath

 

25, rue des Tondeurs, L-9570 Wiltz
Tel.: 95 70 76
Fax: 95 78 69

 

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 08:00 bis 20:00 Uhr
Samstag von 08:00 bis 12:30 Uhr.

Notdienstapotheke: www.pharmacie.lu

Allgemeinärzte

 

Dr Jean Jacquemart
1, rue du Moulin, L-9539 Wiltz
Tel.: 95 70 95

 

Dr Marc Lauer & Dr Philippe Lauer
1, Place des Tilleuls, L-9575 Wiltz
Tel.: 95 83 05

Dr Guy Herbin & Dr Noëlla Girs
48, rue Eisknippchen, L-9517 Weidingen
Tel.: 95 01 73
 

Zahnärzte

 

Dr Robert Schmitz
39, route de Kautenbach, L-9534 Wiltz
Tel.: 95 82 45

 

Joé Merkes
30, Grand-Rue, L-9530 Wiltz
Tel.: 95 89 61

 

Nico Patz
56, rue du Dix Septembre, L-9560 Wiltz
Tel.: 95 81 36
 

Kinderärzte

 

Dr Peter Beck
rue Grand-Duchesse Charlotte, L-9575 Wiltz
Tel.: 95 96 96

 

Dr Susanne Scheer
9, rue de la Fontaine, L-9521 Wiltz
Tel.: 95 79 79
 

Frauenärzte

 

Dr Pit Duschinger
rue des Tondeurs, L-9570 Wiltz
Tel.: 95 92 91 1

 

Dr Thomas Scheyer
27-28, rue Grande-Duchesse Charlotte, L-9515 Wiltz
Tel.: 26 95 41 04


Augenärzte

 

Dr Nico Scheer
16 - 18, rue des Tondeurs, L-9570 Wiltz
Tel.: 95 92 50

 

Dr Romain Seil
9, rue des Tondeurs, L-9570 Wiltz
Tel.: 26 95 45 45

 

Dr Philippe Steinmetz 
16 - 18 Rue des Tondeurs, L-9570 Wiltz
Tel.: 95 03 63 1 
Fax: 95 92 50


Hals-, Nasen- und Ohrenärzte

 

Dr Sylvie Feilen & Dr Sven Münks
7, rue Michel Thilges, L-9573 Wiltz
Tél.: 26 95 54

 

Dr Robert J. Nilles
10, rue G-D Charlotte, L-9515 Wiltz
Tél.: 26 95 07 09


Radiologen

 

Dr Philippe Poncelet & Dr Robert Loneux
10, rue G-D Charlotte, L-9515 Wiltz
Tel.: 95 95 358


Internisten

 

Dr Youssef Taouil
10, rue G-D Charlotte, L-9515 Wiltz
Tel.: 95 95 353

 

Dr Miroslaw Halembert
10, rue G-D Charlotte, L-9515 Wiltz
Tel.: 95 95 34 8


Chirurgen

 

Dr Konnie Gyerman
10, rue G-D Charlotte, L-9515 Wiltz
Tel.: 95 95 1

 

Dr Günter Weber
26 – 28, rue G-D Charlotte, L-9515 Wiltz
Tel.: 26 95 42 24

Dr Frank Werres
26 – 28, rue G-D Charlotte, L-9515 Wiltz
Tél.: 26 95 30 40


Lungenarzt

 

Dr Jutta Rottmann
10, rue G-D Charlotte, L-9515 Wiltz
Tel.: 95 95 1


Anästhesisten

 

Dr Annette Falk & Dr Magdalena Izydorczyk
10, rue G-D Charlotte, L-9515 Wiltz
Tel.: 95 95 1

Stëftung Hëllef Doheem

 

12, rue du X Septembre, L-9560 Wiltz
Tel.: 40 20 80 53 00
Fax: 40 20 80 53 08
E-Mail: 

 

Die Stiftung “Hëllef Doheem” ist mit seinen mehr als 1900 Mitarbeitern das grösste Heimhilfs- und Pflegewerk in Luxemburg. Hauptziel ist pflegeabhängigen Personen zu ermöglichen zu Hause wohnen zu können indem sie ein Maximum von Autonomie und Normalität im täglichen Leben bewahren.

 

Die Hilfs- und Pflegeprogramme der Stiftung sind dementsprechend zielorientiert. Auf Grund der Vielseitigkeit werden Leistungen in verschieden Strukturen angeboten. Dazu gehören:

 

• Hilfs- und Pflegezentren
• Tagesstätten
• Palliativpflege
• Beratungs- und Unterstützungsdienste
• Unterstützung bei Bewältigung des Alltags
• Häuslicher Notrufdienst (“Sëcher Doheem”)
• Verschiedene Vorsorgeämter

 

Weitere Informationen: www.shd.lu


Help – Aides et Soins Wiltz

 

21, rue du X Septembre, L-9560 Wiltz
Tel.: 27 55 32 15
Fax: 27 55 32 16
E-Mail: 

 

Wer kann Kunde werden?

 

Unsere Dienste stehen jeder Person, welche behindert oder pflegeabhängig ist, zur Verfügung, unabhängig vom Alter.

 

Wie wird man Kunde?

 

Um von dem HELP24 Dienst Gebrauch zu machen brauchen Sie nur eine unserer “Hilfe und Pflege” Zweigstellen zu kontaktieren oder unsere Helpline Nr. 26 70 26 anzurufen (von 07:00 bis 22:00 Uhr, 7 Tage die Woche). Unsere Mitarbeiter werden Ihnen eine auf Ihre Lebenssituation optimal angepasste Lösung vorschlagen und Sie über Ihre weiteren Schritte beraten.

 

Weitere Informationen: www.help.lu


Servior - Foyer de jour

 

1, rue des Pêcheurs, L-9552 Wiltz
Tel.: 95 83 33 1
E-Mail: 

 

Ab Januar 2016, steht den älteren Menschen aus Wiltz und Umgebung eine neue Tagesstätte zur Verfügung, welche von SERVIOR geleitet wird. In familiärer Atmosphäre können die Tagesgäste an einem ansprechenden Betreuungsangebot teilnehmen, soziale Kontakte knüpfen und ein gemeinsames Mittagessen einnehmen.

 

Ein professionelles und interdisziplinäres Team begleitet die Gäste durch den Tag.

 

Die Tageestätte befindet sich im Gartengeschoss des Seniorenheims Geenzebléi.


Krankenschwestern

 

Mmes Astrid Wenkin et Nicole Lentz

Tel.: 691 35 39 07

Diplomierte selbständige Krankenschwestern, welche von den Krankenkassen anerkannt sind.
Tägliche medizinische Pflege in Wiltz und Umgebung.


Secher Doheem – Service Télé-Alarme

 

26, rue J.F. Kennedy, L-7327 Steinsel
Tel.: 26 32 66 1
E-Mail: 

“Sëcher Doheem” ist ein nationaler Haushilfsrufdienst und wird von der Stiftung “Hëllef doheem” verwaltet.


Der Hausnotrufdienst ist ein wichtiges Glied bei der Hausversorgung und gibt älteren und/oder abhängigen Personen zu Hause ein Gefühl der Sicherheit, selbst wenn sie alleine sind.

 

Der Telealarm besteht aus einem an das Telefonnetz angeschlossenen Apparat mit einem kleinen Sender. Der Notruf kann ausgelöst werden von einem Armband, einem Medaillon oder einem Sturz-, Anwesenheits- oder Bewegungsdetektor.

Der Notruf wird an eine zentrale Stelle gelaitet, welche 24/24 Stunden besetzt ist und die nötige Hilfe schnellstens vermittelt.

 

Weitere Informationen: www.shd.lu


Association Luxembourg Alzheimer

 

Tagesstätte 'Gënzegold'
1, Daehlerbaach, L-9644 Dahl
Tel.: 26 00 73 20
E-Mail: 

Personen mit eingeschränkter Bewegungsfähigkeit und Behinderte können je nach Grad ihrer Behinderung einen Sonderausweis sowie einen Behindertenausweis der Kategorie A, B oder C beantragen und so kostenlos den öffentlichen Personennahverkehr nutzen. Der Behindertenausweis dient nämlich in Verbindung mit einem amtlichen Ausweispapier als Fahrausweis:


- auf allen Linien der Streckennetze öffentlicher Verkehrsmittel;
- für eine während seiner Gültigkeit unbegrenzte Anzahl von Fahrten.

 

Mit den betreffenden Ausweisen darf man nur in der 2. Klasse reisen und sie gelten nicht auf grenzüberschreitenden Fahrten.

 

Zielgruppe

 

Den Sonder- oder Behindertenausweis können in der Regel Personen in Anspruch nehmen, die:


- eine (bleibende oder vorübergehende) Behinderung von mindestens 30% aufweisen;
- und in Luxemburg wohnen oder regelmäßig dort arbeiten (Grenzgänger).

 

Modalitäten der Ausstellung

 

Gebietsansässige:

 

Sämtliche Ausweise sind bei der Gemeindeverwaltung des Wohnsitzortes des Antragstellers mittels eines herunterladbaren Formulars zu beantragen, welches in 2 Ausfertigungen ausgefüllt werden muss. Das Formular enthält einen den Wohnsitz betreffenden Teil, der direkt von der Gemeindeverwaltung des Wohnsitzortes des Antragstellers auszufüllen ist. Dem Formular sind ebenfalls 2 aktuelle Passbilder beizufügen. Eine ärztliche Bescheinigung ist nicht beizufügen: der kontrollärztliche Dienst (Contrôle médical) wird sich später mit dem Betroffenen in Verbindung setzen, nachdem dieser seinen Antrag gestellt hat.

 

In Luxemburg arbeitende Grenzgänger:

 

Grenzgänger, die sich einen Behindertenausweis ausstellen lassen wollen, müssen ihren Antrag bei der Abteilung Behindertenausweise (Service des cartes d’invalidité) im Innenministerium (Ministère de l’Intérieur) stellen. Diesem Antrag ist Folgendes beizufügen:

 

- 2 aktuelle Passbilder;
- eine Arbeitsbescheinigung ihres Arbeitgebers.

 

 Weitere Informationen: www.guichet.lu