Finanzielle Beihilfen

Kommunale Beihilfen für Energieeffizienz

Die Gemeinden des Naturpark Öewersauer Boulaide, Esch-Sauer, Stauseegemeinde, Wiltz und Winseler setzen sich für eine nachhaltige und verantwortungsvolle Nutzung von Ressourcen ein.

 

Das Ziel ist es, Treibhausgase zu vermeiden und hier vor allem den jährlichen Ausstoß von 235.378 t CO2 zu reduzieren. Dabei trägt die kommunale Infrastruktur nur einen Bruchteil zu den insgesamt ausgestoßenen Treibhausgasen bei. Der größte Anteil wird von den Privathaushalten ausgestoßen, die deshalb in Zukunft bei der Umsetzung energieeffizienter Maßnahmen unterstützt werden. Die Bewohner werden dazu eingeladen sich aktiv am Klimaschutz zu beteiligen um gemeinsame Ziele zu erreichen und erhalten in dem Sinne finanzielle Beihilfen für Energieeffizienz. 

 

Folgende Maßnahmen können bezuschusst werden:

 

  • Energetische Altbausanierung und effiziente Nutzung von Energie und natürlichen Ressourcen (Thermische Isolierung, Erneuerung von Fenstern, Regenwassersammelanlage, …)
  • Nutzung von erneuerbaren Energien (Solaranlagen, Erdwärmepumpe, Holzheizkessel, …)
  • Elektrische Haushaltsgeräte (Reparatur eines Geräts)
  • Heizung (Heizungscheck, Ersatz der Pumpe, Isolierung der Heizrohre, …)

  • Sanfte Mobilität (Kauf eines Fahrrades oder e-Bikes)

  • Müllreduzierung (Kauf von Stoffwindeln und/oder Beratung)

 

Alle Details zu den Prämien und den Bedingungen finden Sie in der untenstehenden Broschüre. Anträge sind mit Hilfe des untenstehenden PDF-Formulars einzureichen.