Festival de Wiltz

Festspielplatz – Amphitheater

Jedes Jahr, von Ende Juni bis Anfang August, finden in Wiltz die Freilichtfestspiele statt, welche 1953 von einer Handvoll Wiltzer gegründet wurden. Die große Bühne mit der monumentalen vierteiligen Freitreppe von 1727, der Vorplatz der Bühne, der Hof, die Schlossgärten und die imposante Silhouette des Feudalschlosses im Hintergrund, alles zusammen macht diesen Ort zu einem prachtvollen und angesehenen Freilichttheater, einer alljährlichen Begegnung von Künstlern, Schauspiel- und Musikensembles von internationalem Prestige.

Das reine Theater von 1953 wurde auf natürliche Art auch für die Musik erweitert und es wurde festgestellt dass es ein breites Publikum von Kennern und Liebhabern gab, das dieses neue Angebot gerne in Anspruch nahm.  Somit konnten nun die Festspiele auf Schloss Wiltz dem Publikum aus Luxemburg und der Großregion einige der größten Artisten unserer Zeit vorstellen. Des Öfteren handelte es sich bei diesen Vorstellungen sogar um Erstaufführungen in Luxemburg.

1991 wurde ein Schutzdach über einen Teil der Bühne und über den Zuschauerraum errichtet um das Problem der Vorstellung bei Schlechtwetter zu lösen. Diese Maßnahme steigerte zugleich die Qualität der Akustik, sehr zur Zufriedenheit der Zuhörer.

www.festivalwiltz.lu

Tél.: (+352) 95 81 45 (Reservation)

Tél.: (+352) 95 74 41 (info)

Fax: (+352) 95 93 10

Email: