Kreislaufwirtschaft

Kommunaler Hotspot der Kreislaufwirtschaft in Luxemburg

hotspot-eco-circulaire-wiltz

Wiltz positioniert sich als regionale Hauptstadt der Ardennen und verpflichtet sich in diesem Sinne zur nachhaltigen Entwicklung des gesamten luxemburgischen Nordens. 

 

Seit 2015 trägt die Stadt den Titel « Kommunaler Hotspot der Kreislaufwirtschaft in Luxemburg ». Seitdem wurden verschiedene Pilotprojekte entwickelt, welche auf den Grundsätzen der Circular Economy beruhen.

 

Wiltz ist ebenfalls ein wirtschaftliches Gravitationszentrum in der Ardennenregion. Viele internationale, nationale und regionale Unternehmen haben sich hier niedergelassen und zahlreiche Arbeitsplätzen geschaffen. Einige dieser Unternehmen haben ihre Produktionsprozesse bereits an die Prinzipien der Economie Circulaire angepasst. Tarkett GDL S.A. hat sich beispielsweise für die Entwicklung einer Produktionslinien nach « Cradle-to-Cradle »-Prinzipien entschieden. Dieses Verfahren ermöglicht es, Bodenbeläge herzustellen die unendlich recycelt werden können. 

 

Die Gemeinde Wiltz möchte weiterhin verstärkt mit Unternehmen zusammenarbeiten, die sich für eine nachhaltige Entwicklung und eine bessere Nutzung der begrenzten Ressourcen unseres Planeten einsetzen.

Den Verbrauch an natürlichen Ressourcen bremsen

Um unseren alltäglichen Bedürfnissen nachgehen zu können, nutzt jeder von uns die natürlichen Ressourcen der Erde. Diese stammen aus biologischen und fossilen Rohstoffen. Mit dem Wirtschaftswachstum und der Bevölkerungszunahme steigt auch der weltweite Verbrauch an natürlichen Ressourcen, insbesondere in den Industrieländern. Einer Umweltstudie des Global Footprint Network zufolge steht Luxemburg in dieser Hinsicht nicht gut da.

2019 Country Overshoot Days-2000

Ist die Kreislaufwirtschaft ein Teil der Lösung ? Was bedeutet dieser Begriff eigentlich?

Heutzutage beruht unsere Produktions- und Konsumweise auf einem umweltschädigenden Verfahren. Wir kaufen etwas, konsumieren es und werfen es dann weg. Dies hat schwerwiegende Folgen für unsere Umwelt.

 

Die Kreislaufwirtschaft gilt als Alternative, um aus diesem Teufelskreis auszubrechen. Sie ermöglicht eine fortlaufende Erhaltung von Produkten, Bauteilen und Materialien in jeder Phase ihrer Benutzung und schafft somit eine Welt ohne Abfall. Produkte sind so konzipiert, dass sie wiederverwendet, repariert, aufgewertet und schließlich recycelt werden können.

Testen Sie sich selbst: sind Sie ein verantwortungsbewusster Verbraucher ?

 

Online Footprint Calculator