In Wiltz haben in den vergangenen Monaten erneut einige neue Geschäfte eröffnet.

 

„Bon Appétit“ heisst die Metzgerei in der Avenue de la Gare, die neben traditionellen und portugiesischen Fleischwaren auch Käse, Wein, Obst und Gemüse aus Portugal im Angebot hat. Regelmässig gibt es auch gegrillte Hähnchen und „Leitão assado“ zum Mitnehmen.

 

Ebenfalls auf portugiesische Speisen ist die „Boucherie et Epicerie le Coq“ in der Grand-Rue spezialisiert. Hier findet man zum Beispiel auch Kartoffeln und Tiefkühlprodukte.

 

Neues gibt es ebenfalls von Peinture Marc Feltus zu berichten. Vor Kurzem wurde der Traditionsbetrieb an die nächste Generation weitergegeben und wird nun von Boy Feltus, Michel Goetz und Willy Susic geleitet. Im runderneuerten Showroom in der Grand-Rue kann man sich ein Bild von den verschiedenen Anstrichtechniken machen oder aus der grossen Auswahl an Tapeten, Gardinen und Stores wählen.

 

Die Änderungsschneiderei „La maison couture“ - Place des Tilleuls, bietet sich für Maßanfertigungen und

Änderungen an Kleidungsstücken an.

 

Wer an seiner Fitness arbeiten möchte, sollte es vielleicht bei CrossFit Wiltz in der rue Charles Lambert versuchen. In diesem Fitnessstudio wird in kleinen Gruppen und unter Anleitung eines diplomierten Trainers die Trainingsmethode CrossFit angewendet, die verschiedene Trainingsarten wie Gewichtheben, Gymnastik und Leichtathletik miteinander verbindet. Wer einmal hineinschnuppern möchte, kann dies bei voriger Anmeldung kostenlos machen.